Hanauer Hafen weiter mit positiver Geschäftsentwicklung

Auch bei der Hanau Hafen GmbH hat die Elektromobilität Einzug gehalten. Seit Neuestem ist das Dienstfahrzeug für Hafenmeister und Notfallmanager nicht mehr ein Benziner, sondern ein Renault Zoe. Dessen Elektromotor wird über Nacht per Wall Box der Stadtwerke Hanau in der Garage der städtischen Hafengesellschaft geladen. Die Reichweite des E-Zoe beträgt rund 280 Kilometer.
Diese Reichweite reicht aus, um Stadtfahrten etwa zur Post zu unternehmen und täglich die Europanummern der im Hafen umschlagenden Schiffe zu registrieren. Dies zu Fuß zu bewerkstelligen, wäre bei einem fast 1000 Meter langen Hafenbecken auf zwei Anlegeseiten und mit dem Tiefkai am Main doch etwas zu zeitaufwendig.
Das neue Elektro-Auto ist mit dem Maskottchen Finn der Hanau Hafen GmbH beklebt. Es präsentiert sich beim „Tag der Elektromobilität“ am Samstag, 19. September, von 11 bis 15 Uhr auf dem Freiheitsplatz.

Kontaktmöglichkeiten:
Telefon: +49 6181/365-6000

Mail: Klicken Sie hier

Anmeldung Schiff
Telefon: +49 6181/365-6075 (Mailbox 24/7)

Schiffsanmeldung

Personenschiffe willkommen

Klicken Sie hier

Tagen Sie bei uns

Klicken Sie hier